Blog Archives

 

Sanierung/Modernisierung brandschutztechnische Ertüchtigung eines Kindergartens in Köln-Weiß

Sanierung/Modernisierung brandschutztechnische Ertüchtigung eines Kindergartens in Köln-Weiß

Der Anfang der 90-er Jahre errichtete Kindergarten bedurfte nach einer “Brandschau” (Begehung eines Objektes seitens der städt. Feuerwehr) einer aussenliegenden Fluchttreppe von der Obergeschoßterrasse. In diesem Rahmen wurde auch ein Brandschutzkonzept erstellt und im Treppenhaus eine RWA-Anlage (Rauchwärmeabzugsanlage) hergestellt. Umgesetzt wurden die Maßnahmen in den Sommerferien, was an sich bereits eine logistische Herausforderung darstellte, da […]

Continue reading

Erweiterung Kindergarten Schadowstrasse, Köln

Erweiterung Kindergarten Schadowstrasse, Köln

Im Rahmen der Thematik U-3-Gruppen mußte ein bestehdener Kindergarten um einen Raum erweitert werden. Die Baumaßnahme erwies sich als Herausforderung, da der Zugang zum Baugelände nicht mittels PKW anfahrbar war. Desweiteren wurde im Rahmen des Genehmigungsverfahrens seitens der Behörde ein Brandschutzkonzept für den gesamten Kindergarten eingefordert, sodass für das nicht zum Planungsumfang gehördene Obergeschoß eine […]

Continue reading

Umbau / Sanierung / Umnutzung Kindertagesstätte, Köln

Umbau / Sanierung / Umnutzung Kindertagesstätte, Köln

Umbau / Sanierung / Umnutzung eines Kindergartens in eine Kindertagesstätte mit u3-Gruppe Schönsteinstrasse, Köln Angesichts einer fast 6-stelligen Bausumme und eines enorm engen Zeitfensters von drei Wochen für die Bauausführung (= Sommerferien der Kindergärten) ist es gelungen, die gesamten Sanitäreinrichtungen umzubauen, einen Wickelraum mit Wickeltisch herzustellen, dafür erforderliche Abbruchmaßnahmen, Wanddurchbrüche, Änderung der elektrischen Installation, Austausch […]

Continue reading

Erweiterung eines Kindergartens, Langerwehe-Schlich

Erweiterung eines Kindergartens, Langerwehe-Schlich

Eine bereits bestehende Drei-Gruppen-Anlage sollte um einen vierten Gruppenraum erweitert werden. Die Materialauswahl war streng ökologisch: Ziegelstein, Holz, Kalkputze, Linoleumböden, Zellulosedämmung und Pflanzenfarbe. Der Auftrag erforderte hinsichtlich des Gesamtensembles eine Lösung, die den Gebäudekomplex räumlich zusammenführt. Der Eingangsbereich wurde verlegt und ein Raum für die Leiterin eingepasst.

Continue reading
    • Keine Kategorien